Vor-Sprache

❯ Falsches Versprechen

Meld dich mal, waren die Schluss-Worte beim letzten Telefongespräch zwischen ihr und ihm. ‘Meld dich mal’, sagte sie.
Er wusste nicht so richtig, was er darauf antworten sollte. Sagte nur ‘Ja, ja’, und legte auf.
Meld dich mal – drei Worte, elf Buchstaben. ‘Nicht viel’, denkt er. ‘Wenn ich jetzt noch die Buchstaben streiche, die doppelt sind, bleiben gerade mal fünf übrig’, sinniert er weiter.
E ich a? Blödsinn! Nein. Ja: ‘E ich a’, das wären die passenden Ant-Worte gewesen gewesen, ‘die Worte, die ich hätte sagen sollen’. Die Worte, die ihm am Telefon fehlten.
Worte? Sein Schicksal!
Vor einem Jahr lernten sie sich kennen.

13. September 2013 von Bernd Lange
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen